E-Sessions des Digitalen Kompetenzzentrums (Schule.Medien.Recht)

Die nächsten E-Sessions zu rechtlichen Aspekten beim Einsatz digitaler Medien in der Schule finden statt:

Außendarstellung und Öffentlichkeitsarbeit – Die Schulwebsite
21. März 2021 – 14-16 Uhr
VA-Nr. 23D0510031 – Details und Anmeldung

Schulischer Datenschutz in der Praxis – Unterrichtsorganisation und Klassenverwaltung
3. Mai 2023 – 14-16 Uhr
VA-Nr. 23D0510005 – Details und Anmeldung

Digitale Medien und das Urheberrecht in der Schule
14. Juni 2023 – 14-16 Uhr
VA-Nr. 23D0510024 – Details und Anmeldung

Weitere Termine sind geplant:

im Juli:  „Was gibt’s Neues, LfDI“? Update für Schulische Datenschutzbeauftragte und Schulleitungen

im Oktober:  Datenschutz in der Schule – das Arbeitsfeld schulischer Datenschutzbeauftragter

Die genauen Termine und weitere Details: werden schnellstmöglich bekannt gegeben.

So helfen Sie Schüler*innen mit Sorgen und Problemen – klicksafe.de

Gemeinsam mit Nummer gegen Kummer e.V. hat das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend eine Schulbox konzipiert. Mit ihr soll das Beratungsangebot der Nummer gegen Kummer bei Kindern und Jugendlichen bekannter gemacht werden. Die Schulbox beinhaltet Informationsmaterialien (Flyer, Poster, Infokarten, Sticker) zu den Beratungsangeboten der Nummer gegen Kummer. Außerdem erhalten Lehrkräfte Anregungen, wie sie Sorgen und Probleme im Unterricht thematisieren können.
— Weiterlesen www.klicksafe.de/news/so-helfen-sie-schuelerinnen-mit-sorgen-und-problemen

Magazin für Kinder zum Umgang mit Handy und Internet

Warum ist der Schutz persönlicher Daten im Internet so wichtig? Was sind eigentlich Fake News, Cybermobbing oder Hassrede? Und wie gelingt ein gesunder Umgang mit digitalen Medien? Diese Fragen beantwortet das Magazin Genial Digital des Deutschen Kinderhilfswerkes. Es richtet sich an Kinder zwischen 8 und 11 Jahren und behandelt verschiedene Themen rund um das erste Smartphone und das Internet.

BSI bestätigt Sicherheitseigenschaften von iPhone und iPad

Das nun vorliegende Prüfungsergebnis bestätigt die Wirksamkeit der in iOS und iPadOS-eingebetteten Sicherheitsmechanismen. Dies schließt auch die vom Hersteller vorinstallierten Anwendungen (sogenannte First-Party-Apps) für die Funktionen E-Mail, Kalender und Kontakte ein. Das BSI konnte aus diesem Prüfungsergebnis eine Freigabe der handelsüblichen iPhones und iPads für den staatlichen Einsatz durch die Behörden des Bundes ableiten. Dies betrifft auch die Verarbeitung von Verschlusssachen der Kategorie „Nur für den Dienstgebrauch“ (VS-NfD). Dazu sind Vorgaben des BSI hinsichtlich des Nutzerverhaltens, der sicheren Anbindung an Infrastrukturen durch ein Virtual Private Network (VPN) und der Verwendung eines Mobile Device Management Systems (MDM) einzuhalten.

https://www.bsi.bund.de/DE/Service-Navi/Presse/Pressemitteilungen/Presse2022/221005_Apple_Sicherheitsfunktionen.html

Schule.Medien.Recht: Smartphone-Ordnung (Muster)

Schule.Medien.Recht. unterstützt Sie in Rechtsfragen mit Hintergrundinformationen und Fallbeispielen sowie Mustertexten und Checklisten. Es ist ein Angebot des Digitalen Kompetenzzentrums, das vom Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz im Auftrag der Landesregierung aufgebaut wird.

Unter diesem Link finden Sie das Muster für eine Smartphone-Ordnung.

IT-Grundlagenschulungen: Erste Schritte m.d.Tablet und mehr

Das Pädagogische Landesinstitut Rheinland-Pfalz bietet in Kooperation mit dem Verband der Volkshochschulen weiterhin IT-Grundlagenschulung für Lehrkräfte zum oben genannten sowie weiteren Themen an.

Weitere Informationen

Stichworte für die Suche im Veranstaltungskatalog von Fortbildung-Online sind: Volkshochschulen, VHS, IT, Grundlagenschulung, IT-Grundlagenschulung, Tablet, iPad, Windows, BigBlueButton, Kooperation, Recherche, Sicherheit, Internet, Textverarbeitung, Tabellenkalkulationen

Es braucht Mut! Gemeinsam gegen (Cyber-)Mobbing: 30.11.2022

30.11.2022 | 10 – 13:30 Uhr | online | für alle | Anmeldung HIER

Wie können Sie (Cyber-)Mobbing aufgreifen, um Schüler*innen für das Thema zu sensibilisieren und dem Problem vorzubeugen? Wie kann es gelingen, ein gutes Miteinander unter Schüler*innen zu fördern? Im Workshop lernen Sie einen Kurs und ausgewählte Materialien kennen, die Sie direkt im Unterricht, Vertretungsstunden und/oder Projekttagen einsetzen können. Sie testen Unterrichtsmethoden aus, diskutieren und sammeln eigene Ideen, um für ein gutes Klima an Ihrer Schule zu fördern

Fortbildung von #Stark im Netz

Fortbildung von #Stark im Netz